GZSZ Vorschau Folge 6621
GZSZ Vorschau Folge 6621

Nihat setzt Shirin und John (rechts) über die Problemen mit seinem Vater in Kenntnis.
Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner

Es führt kein Weg mehr daran vorbei: Nihat (Timur Uelker) muss seinem Vater erzählen, was derzeit in seinem Leben vor sich und vor allem schief geht. Seine Cousine Shirin (Gamze Senol) und ihr Freund John (Felix von Jascheroff) unterstützen ihn dabei und sind beruhigt, dass der Vater sehr gefasst und ruhig damit umgeht. Doch das soll es nicht gewesen sein – den wahren Zorn spart sich Nihats Vater für ein Gespräch mit seinem Sohn unter vier Augen auf.

Währenddessen erfährt Luis Mutter Nina (Maria Wedig) von der Intensität der Mobbingattacken gegen ihren Sohn und kann ihn dazu überreden, eine Anzeige bei der Polizei gegen seine Peinigerin Brenda (Annabella Zetsch) zu machen. Wegen ihr und dem intimen Video, das sie veröffentlicht hatte, traute er sch kaum noch zur Schule. Doch die Polizei kann nicht helfen, denn es steht Aussage gegen Aussage, als Brenda alles abstreitet. Nina kann sich nicht damit abfinden, dass Brenda voraussichtlich ohne Strafe davonkommt, und macht sich Gedanken.